Im Februar startet ein neuer Eltern-Kind-Kurs der Schule für Musik im Kreis Warendorf in Ahlen

Ein Anfang mit Musik
Im Februar startet ein neuer Eltern-Kind-Kurs der Schule für Musik im Kreis Warendorf in Ahlen

Die Freude am gemeinsamen aktiven Musizieren können Eltern mit ihren Kleinkindern im neuen Eltern-Kind-Kurs der Schule für Musik entdecken.

In der Gemeinschaft mit Gleichaltrigen leben die Kinder ihr Bedürfnis nach Bewegung, Lautäußerung und Rhythmus aus. Durch gemeinsames Singen, Tanzen, Bewegungsspiele, Fingerspiele und Kniereiter, sowie das Ausprobieren kindgerechter Rhythmusinstrumente wird die Begeisterung für die Musik geweckt.

Der Eltern-Kind-Kurs richtet sich an Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren zusammen mit einer erwachsenen Bezugsperson, wie einem Elternteil oder den Großeltern.

Die Kinder und ihre Eltern (Bezugspersonen) erwerben ein Repertoire an Liedern und musikalischen Spielen mit denen Musik zu einem festen Bestandteil des Familienlebens werden kann.

Auf Wunsch vieler Eltern wird der Kurs erstmals am Nachmittag angeboten. Der neue Kurs startet am Montag, 3. Februar 2020, um 15:15 Uhr im Musikschulgebäude “Haus Sandgathe” in der Südstraße 4 in Ahlen. Die Kursleitung übernimmt Sylvia Schlenkert.

Die Unterrichtsgebühr beträgt 24 Euro monatlich, einkommensschwache Familien können auf Antrag von der Kursgebühr befreit werden.

Für Anmeldungen und Fragen stehen die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle der Schule für Musik unter 02581-534307 oder unter info@schulefuermusik-waf.de zur Verfügung.

Weitere Informationen unter: www.schulefuermusik-waf.de